• Flöten

  • Firmenlauf 2016

  • Trompeten

  • Weihnachtskonzert

  • Sitzungen 2016

  • Gruppenbild17

  • Gruppenfoto 2016

  • Saxophone

  • Blech

  • Kanutour 2015

  • Firmenlauf1

  • Rotweinwanderweg 2015

  • Monzefeld 2016

  • Oktoberfest 2016

  • Karneval 2017

  • Weihnachtsfeier 2015

  • Klarinetten

  • Niehler Schützenfest 2015

Aktuelles

Die MC-Kapelle

Fotos

Intern

Extern








M.C.-Kapelle – Vereinsgeschichte

Das Blasorchester M.C. – Kapelle Köln e.V. wurde am 28. Mai 1924 auf dem Jahresausflug der Marianischen Männer- und Jünglings-Congregation nach Altenberg gegründet.Altenberger Dom

M.C./Marianische Congregation bedeutet: Kirchliche Vereinigung zur Verehrung der Gottesmutter. In Niehl wurde die Marianische Männer- und Jünglings-Congregation am 20.04.1884 gegründet. Die Musikkapelle wurde 1924 als „Kind“ der Marianischen Congregation „geboren“.

Gründer waren Gerhard Kastenholz als Präfekt der Niehler Congregation und Johann Decker als Mitglied der Niehler Congregation.

„Sinn und Zweck des Musizierens:

Nicht zum Selbstzweck oder zur Erfüllung materieller Wünsche musizieren die Mitglieder des Orchesters, sondern um anderen Menschen Freude zu bereiten und um wertvolles Kulturgut zu erhalten.“

„Historische Highlights“

von 1924 bis 1998

Weihnachtsrundgang durch Niehl an Heiligabend (einmalig in Köln)

1933Militärkonzert

1. Volks- und Militärmusikkonzert

Bei den in den 30er Jahren jährlich stattfindenen Marienfeiern der Kölner Marianischen Congregation auf dem Neumarkt war die M.C. – Kapelle immer mit dabei.

1941 – 1945

ruhten die Aktivitäten, da sich die Kapelle und ihre Mitglieder nicht „gleichschalten“ und von der NSDAP schlucken lassen wollten.

1945/46

Wiederaufbau

1949

Feier des 25jährigen Jubiläums im Niehler Ballhaus.

1950-1980

In den 50er, 60er und 70er Jahren Mitgestaltung des Kölner Rosenmontagszugs.

von 1968 bis heute

Musikalische Gestaltung der alljährlich im Pfarrheim von St. Katharina stattfindenden Pfarrsitzungen.

1973

Zum 150jährigen Jubiläum des Festkomitees Kölner Karneval e.V. von 1823 wurde die M.C. – Kapelle als „Brasilianer“ verkleidet für einen besonders „exotischen“ Auftritt ausgewählt und rausgeputzt.

1974

Feier des 50jährigen Jubiläums im Pfarrheim von St. Katharina.

1980

Teilnahme an der Schreinprozession aus Anlass des Jubiläums „100 Jahre Domvollendung“ und musikalische Gestaltung der Großkundgebung auf dem Roncalliplatz.

1984

Feier des 60jährigen Bestehens im Pfarrheim von St. Katharina.

1985

Mitgestaltung der „Großen Bittprozession“ zum „Jahr der Romanischen Kirchen in Köln“.

1988-1996

wird alle zwei Jahre ein Volksmusik-Konzert aufgeführt.

1989

Feier des 65jährigen Bestehens an der Gründungsstätte der Kapelle im Altenberger Dom.

1990

Platzkonzert zum Deutschen Schützentag auf dem Alter Markt.

1993

CD-Aufnahme

1994

„100 Jahre Neue Pfarrkirche St. Katharina“ und 70 Jahre M.C. – Kapelle.

1999

Feier des 75jährigen jubiläums

Musikalische Mitgestaltung des 150jährigen Jubiläums der Sankt Sebastianus-Schützenbruderschaft Köln Niehl von 1849.

2000

17.12.: Weihnachtskonzert in St. Katharina / Niehl

2002

Musikalische Mitgestaltung des 50jährigen Jubiläums des Musikvereins Kirchen aus Kirchen / Sieg.

15.12.: Weihnachtskonzert in St. Katharina / Niehl

2004

2005

2006

2007

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016